Wiedereröffnung des Ostpreußischen Landesmuseums mit Deutschbaltischer Abteilung im August 2018

Der Monat August steht ganz im Zeichen der langersehnten Wiedereröffnung. Denn endlich ist es so weit: Die Dauerausstellung des Ostpreußischen Landesmuseums mit Deutschbaltischer Abteilung wird am Sonntag, 26. August 2018 für die Öffentlichkeit feierlich wiedereröffnet.
An diesem Tag können Besucherinnen und Besucher zum ermäßigten Eintritt von 4,00 € das neue Museum von 10.00 bis 18.00 Uhr besichtigen und sich über einige Überraschungen freuen. Es gibt ein Willkommensgetränk, Musik und Kurzführungen.
Die darauf folgende Eröffnungswoche lockt von Dienstag, 28.8.2018, bis Samstag, 01.9.2018, mit besonderen Thementagen und tollen Zusatzangeboten. Ob spannende Vorträge, interessante Zeitzeugenberichte, belebende Musik, leckere Köstlichkeiten, exklusive Einblicke oder spaßige Aktionen – für alle ist etwas dabei.

So zum Beispiel:

Mittwoch, 29. August 2018, 10.00 bis 20.00 Uhr (verlängerte Öffnungszeit!)
„Deutschbalten – Münchhausen tanzt Française“

Nähere Infos werden auf der Internetseite des Ostpreußischen Landesmuseums bekanntgegeben:
www.ostpreussisches-landesmuseum.de